Strömung in einem Spiralgehäuse

Es handelt sich um eine numerische Simulation der dreidimensionalen reibungsbehafteten Strömung im Spiralgehäuse einer radialen Strömungsmaschine.

Das Bild zeigt die Druckverteilung in der Mittelebene des Gehäuses bei Teillast, also bei einem Massenstrom, der kleiner als der Bestmassenstrom ist.

Infolge der unsymmetrischen Form der Spirale ist die Druckverteilung bei Teillast beim Eintritt ins Gehäuse nicht mehr, wie erwünscht, gleichmäßig, sondern deformiert und unsymmetrisch. Diese ungleichmäßige Druckverteilung führt zu radialen Kräften, die von einem Lager aufgenommen werden müssen.